Datenschutzbestimmungen

Bei ZeroGPT Detector ist die Privatsphäre unserer Besucher eine unserer höchsten Prioritäten. Dieses Dokument zu den Datenschutzbestimmungen beschreibt die Arten von Informationen, die von ZeroGPT Detector gesammelt und aufgezeichnet werden, und wie wir sie verwenden. Diese Datenschutzbestimmungen gelten nur für unsere Online-Aktivitäten und sind gültig für Besucher unserer Website in Bezug auf die Informationen, die sie teilen und/oder auf ZeroGPT Detector sammeln. Diese Richtlinie gilt nicht für Informationen, die offline oder über andere Kanäle als diese Website gesammelt werden. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erklären sich mit ihren Bedingungen einverstanden.

Die von uns gesammelten Informationen

Die persönlichen Informationen, die Sie angeben sollen, und die Gründe, warum Sie dazu aufgefordert werden, werden Ihnen zum Zeitpunkt der Aufforderung zur Angabe Ihrer persönlichen Informationen klar gemacht. Wenn Sie uns direkt kontaktieren, können wir zusätzliche Informationen über Sie erhalten, wie Ihren Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, den Inhalt der Nachricht und/oder Anhänge, die Sie uns senden könnten, sowie alle anderen Informationen, die Sie zur Verfügung stellen möchten. Wenn Sie sich für ein Konto registrieren, können wir nach Ihren Kontaktdaten fragen, einschließlich Angaben wie Name, Firmenname, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Wie wir Ihre Informationen verwenden

Wir verwenden die gesammelten Informationen auf verschiedene Weise, unter anderem um unsere Website bereitzustellen, zu betreiben und zu warten; um unsere Website zu verbessern, zu personalisieren und zu erweitern; um zu verstehen und zu analysieren, wie Sie unsere Website nutzen; um neue Produkte, Dienstleistungen, Funktionen und Funktionalitäten zu entwickeln; um mit Ihnen zu kommunizieren, entweder direkt oder durch einen unserer Partner, einschließlich für Kundendienst, um Ihnen Updates und andere Informationen im Zusammenhang mit der Website zu liefern und für Marketing- und Werbezwecke; um Ihnen E-Mails zu senden; und um Betrug zu finden und zu verhindern.

Log-Dateien

ZeroGPT Detector folgt einem Standardverfahren für die Verwendung von Log-Dateien. Diese Dateien protokollieren Besucher, wenn sie Websites besuchen. Alle Hosting-Unternehmen tun dies als Teil ihrer Analytik. Die von Log-Dateien gesammelten Informationen umfassen Internetprotokoll- (IP-)Adressen, Browsertyp, Internetdienstanbieter (ISP), Datum- und Zeitstempel, verweisende/exit-Seiten und möglicherweise die Anzahl der Klicks. Diese sind nicht mit persönlich identifizierbaren Informationen verknüpft. Der Zweck der Informationen ist für die Analyse von Trends, die Verwaltung der Website, die Nachverfolgung der Bewegungen der Benutzer auf der Website und die Sammlung demografischer Informationen.

Cookies und Web Beacons

Wie jede andere Website verwendet ZeroGPT Detector "Cookies". Diese Cookies werden verwendet, um Informationen zu speichern, einschließlich der Präferenzen der Besucher und der Seiten auf der Website, die der Besucher aufgerufen oder besucht hat. Die Informationen werden verwendet, um das Benutzererlebnis zu optimieren, indem wir unseren Webseiteninhalt basierend auf dem Browsertyp der Besucher und/oder anderen Informationen anpassen.

Datenschutzbestimmungen der Werbepartner

Sie können diese Liste konsultieren, um die Datenschutzbestimmungen jedes der Werbepartner von ZeroGPT Detector zu finden. Werbetreibende Drittanbieter oder Werbenetzwerke verwenden Technologien wie Cookies, JavaScript oder Web Beacons, die in ihren jeweiligen Anzeigen und Links verwendet werden, die auf ZeroGPT Detector erscheinen und direkt an die Browser der Benutzer gesendet werden. Sie erhalten automatisch Ihre IP-Adresse, wenn dies geschieht. Diese Technologien werden verwendet, um die Wirksamkeit ihrer Werbekampagnen zu messen und/oder den Werbeinhalt, den Sie auf den von Ihnen besuchten Websites sehen, zu personalisieren. Beachten Sie, dass ZeroGPT Detector keinen Zugriff auf oder Kontrolle über diese Cookies hat, die von Drittanbietern verwendet werden.

Datenschutzbestimmungen Dritter

Die Datenschutzbestimmungen von ZeroGPT Detector gelten nicht für andere Werbetreibende oder Websites. Daher empfehlen wir Ihnen, die jeweiligen Datenschutzbestimmungen dieser Drittanbieter von Werbeservern für detailliertere Informationen zu konsultieren. Es kann ihre Praktiken und Anweisungen darüber enthalten, wie man bestimmte Optionen ablehnt. Sie können wählen, Cookies über Ihre individuellen Browsereinstellungen zu deaktivieren. Um detailliertere Informationen über das Cookie-Management mit spezifischen Webbrowsern zu erhalten, finden Sie diese auf den jeweiligen Websites der Browser.

Rechte zum Datenschutz nach der DSGVO

Wir möchten sicherstellen, dass Sie vollständig über alle Ihre Datenschutzrechte informiert sind. Jeder Benutzer hat Anspruch auf Folgendes: Das Recht auf Zugang – Sie haben das Recht, Kopien Ihrer persönlichen Daten anzufordern. Wir können für diesen Service eine geringe Gebühr verlangen. Das Recht auf Berichtigung – Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Informationen korrigieren, die Sie für ungenau halten. Sie haben auch das Recht zu verlangen, dass wir die Informationen vervollständigen, die Sie für unvollständig halten. Das Recht auf Löschung – Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihre persönlichen Daten unter bestimmten Bedingungen löschen. Das Recht, die Verarbeitung einzuschränken – Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten unter bestimmten Bedingungen einschränken. Das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen – Sie haben das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten unter bestimmten Bedingungen zu widersprechen. Das Recht auf Datenübertragbarkeit – Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Daten, die wir gesammelt haben, an eine andere Organisation oder direkt an Sie übertragen, unter bestimmten Bedingungen.